B+N Industries

Innovative Designerlösung zur besseren Kundenbindung

BNIndustries Shelf
Case Study
Anspruchsvolle Designlösungen gepaart mit innovativem Produktkonfigurator
Experten als Kundschaft sind immer eine Herausforderung. So auch für das US-amerikanische Unternehmen B+N Industries. Doch wie verkauft man ein Produkt, welches auf das Knowhow der Kund*Innen angewiesen ist? Der Combeenation Produktkonfigurator bietet genau das, wonach B + N Industries gesucht hat.
BNIndustries Shelf
Ausgangssituation
Anspruchsvolle Kunden verlangen neue Lösungen

B + N Industries mit Sitz in Burlingame, Kalifornien, ist ein innovativer Designer und Hersteller von Produkten und Dienstleistungen für den Einzelhandel, Architektur und Gastgewerbe sowohl am nationalen und internationalen Markt. Eines ihrer Produkte, System 1224, ist ein modulares Wandregalsystem. Das gitterbasierte Layout und die hohe Anpassbarkeit ermöglichen individuelle kundenspezifische Lösungen. Ihre Kunden verfügen in der Regel bereits über ein bestimmtes Produktwissen. Sie haben ein Verständnis für die Funktionsweise des Produkts, sind jedoch daran interessiert, maßgeschneiderte Lösungen zu entwickeln.

Mit Experten zusammenzuarbeiten bringt auch eine hohe Erwartungshaltung mit sich:

  • Wie kann die Intelligenz des Produktes bestmöglich präsentiert werden?
  • Und wie wird den Kund*Innen die Eigenkreation visualisiert?
  • Wie kann die Wartezeit auf die Antwort einer Anfrage verkürzt werden?
BNIndustries Mockup
Lösung mit Produktkonfigurator
Ein Produktkonfigurator als Unique Selling Point

Persönliche Beratung ist gefragt, allerdings in diesem Fall nicht von Beginn weg notwendig. Da die Kund*Innen von B+N Industries mit dem Produkt vertraut sind, bietet sich ein Konfigurator als Verkaufsinstrument an. Durch die Möglichkeit, sich selbst mit dem System 1224 auseinanderzusetzen, wird eine stärkere Bindung zum Produkt selbst als auch zum Unternehmen erzeugt.

Die ansprechende realistische Visualisierung der individualisierbaren Designlösung sowie die einfache Auswahl und Eingabe wichtiger Parameter, beweisen die einzigartige Intelligenz des Produkts. Kund*Innen geben Informationen zu ihren Raum- und Wandabmessungen ein und füllen den verfügbaren Raum mit System 1224-Komponenten: Paneelen, Regalen und Zubehör.

BNIndustries Shelf
Auswirkungen Umsetzung
Reduktion von sicher wiederholender Arbeitsschritte und intensive Auseinandersetzung mit dem Produkt

Der Combeenation Produktkonfigurator soll es den Kund*Innen ermöglichen, die Variantenvielfalt des Systems spielerisch zu entdecken. Potenzielle Käufer sammeln Erfahrung und Wissen über das System, indem sie herausfinden, was möglich ist und was nicht. In der Vergangenheit war es notwendig, Arbeitsschritte mühselig zu wiederholen. Durch die Implementierung eines Konfigurators wird diese Arbeit dem Kunden erspart.

Als neuer Touchpoint kann der Produktkonfigurator:

  • einen klaren Lösungsraums vorgeben, wodurch die notwendige Beratung via E-Mail oder Telefon reduziert wird
  • realitätsgetreue Visualisierung der von Käufer*Innen konfigurierten Endlösung
  • Stücklisten und Montagen erstellen

Das passende System 1224 zu erstellen, wird mit der Combeenation Lösung durch benutzerfreundliche und intuitive Werkzeuge maßgeblich erleichtert. Im Konfigurator wird den Kund*Innen gezeigt, welche Kombinationen auch in einer realen Umgebung umsetzbar sind.

Die fertig konfigurierten Designlösungen können in weiterer Folge mit B+N Industries besprochen und ergänzt beziehungsweise abgeändert werden. Dadurch wird auch der Umsetzungszeitraum reduziert und damit das Frustrationslevel der Kundschaft minimiert.

Konfigurator Insights

„It has been a great experience to work with Combeenation and their software. What we like most is the ability to dictate the rules-based building logic. Our customers can now access our full catalog of parts and easily configure an infinite possibility of assemblies, all based on rules we have established.“ 
BN Schultis Quote
Kevin Shultis, Director of Design

Über B+N Industries

B + N Industries ist ein in den USA ansässiges Unternehmen, das moderne modulare Regal- und Architektursysteme für die Einzelhandels-, Gastgewerbe-, Wohn- und Vertragsbranche entwirft bzw. herstellt und individuelle Kundenlösungen anbietet. B+N Industries ist seit mehr als 30 Jahren im amerikanischen Markt tätig und kann Kunden wie McDonalds oder die Bank of America vorweisen.

Highlights Combeenation Kundenlösung:

  • Visualisierung in 3D
  • Nur umsetzbare Lösungen können konfiguriert werden
  • Details wie Farbe, Material und Add-Ons werden initial definiert, können aber individuell pro Produkt abgeändert werden
  • Erfassung aller notwendigen Parameter
  • Automatische Generierung von Stücklisten und 3D-Exportdaten zur Weiterverwendung in Planungsprogrammen
  • Kalkulation des Gesamtpreises als Summe der Einzelteile
  • Automatische Mail an Kund*Innen inkl. Montageanleitung
  • Einbettung in vorhandene Website als iFrame