Boltenstern Konfigurator

Warum der 3D Schmuck Konfigurator von Boltenstern besonders ist

In der Schmuckbranche geht es immer mehr darum, etwas ganz persönliches für die Kund*innen zu schaffen. Mit der 3D Konfigurator Lösung von Combeenation betritt die Schmuckdesignerin Marie Boltenstern die Welt der Individualisierung.

Außergewöhnlich, luxuriös und innovativ ist der Schmuck der Goldschmiede Boltenstern. 2015 bringt die Traditionsfirma weltweit die allerersten Kollektionen mit 3D-Technologie auf den Markt. Das besondere daran: es können Formen hergestellt werden, die mit der Hand gar nicht oder nur mit sehr hohem Aufwand realisierbar wären. Die neuartigen und edlen Schmuckstücke sorgen weltweit für Aufsehen, Ende 2018 folgt der erste Whole­sale-Deal mit einer Juwelierkette in Hongkong. Geplant ist, die Kollektion “Embrace” in ganz Asien zu verkaufen.

So entsteht ein 3D produziertes Schmuckstück: Schicht für Schicht wird Pulver aus Edelmetall wie Silber oder 18-karätigem Gold zusammen-geschmolzen. © Video Boltenstern

 

Trendsetterin der Branche

Marie Boltenstern ist es gelungen, die etablierte Marke ihres Vaters neu zu positionieren. Das Unternehmen wird in internationalen Fachmedien und in der Modewelt als Trendsetter wahrgenommen. Boltenstern steht für Handwerkskunst, neue Technologien und Innovation zugleich.

Mit dem 3D Schmuck Konfigurator von Combeenation geht es noch einen Schritt weiter: in die Welt der Individualisierung.

Wunderschönen Schmuck aus dem 3D Drucker online selber machen

In den Onlineshops von Juwelieren sind Konfiguratoren keine Seltenheit mehr. Die Individualisierung läuft meistens nach gleichem Schema ab: Schmuckstück auswählen, Größe und Material bestimmen, Steine aussuchen, Wunschgravur hinzufügen und fertig ist der selbst gestaltete Ring.

Bei Boltenstern ist das anders und irgendwie spannender: 3D Druck und die Visualisierungstechnologie des 3D Konfigurators bieten vollkommen neue Gestaltungsmöglichkeiten. In wenigen Schritten wird z.B. die Handschrift der KundInnen über einen Algorithmus in ein einzigartiges Design verwandelt. Aus einem einzelnen Wort, einer kleinen Zeichnung (der Fantasie sind hier tatsächlich keine Grenzen gesetzt) entsteht ein ganz persönliches Schmuckstück. In einem weiteren Schritt kann man entweder eine lesbare, realistische Variante wählen oder aber ein abstraktes Muster vom Konfigurator generieren lassen. Das Geschriebene wird im 3D-Drucker zu Ring, Armreif, Anhänger, Ohrring oder Manschettenknopf.

Die Schmucklinie heißt Signature und kann direkt im Webshop von Boltenstern mittels 3D Konfigurator gemacht und bestellt werden.

3D Schmuck Konfigurator als innovativer Customer Touchpoint

What you see is what you get ist nicht nur für Combeenation als 3D Konfigurator Lösung ein Erfolgskriterium. 3D Visualisierung in Echtzeit und intuitive Bedienbarkeit ist für Marie Boltenstern ein absolutes Must-have, um hochqualitative Produkte von Kund*innen individualisieren zu lassen:

“Der Konfigurator bildet für uns die essentielle und direkte Verbindung zum Kunden. Er bietet uns die Möglichkeit, unseren Kund*innen auf einfachste, gleichzeitig faszinierende Weise ein individuelles Schmuckstück anzubieten. Die Modelle sind in Echtzeit und 3D abrufbar – es war noch nie so einfach, unseren Kunden ihr ganz persönliches Schmuckstück zu verkaufen.”

Wir bei Combeenation freuen uns sehr über dieses außergewöhnliche Projekt, wünschen viel Spaß beim Konfigurieren und dem Unternehmen Boltenstern alles Gute und eine erfolgreiche Zukunft.