fbpx

„Die Grenze zwischen Triumph und Niederlage ist hauchdünn.“
Klaus Pilsl

17. Juli 2019

Was macht ein erfolgreiches Start-up aus?

Am MEA KULMA Innovation Festival hat Combeenation Gründer Klaus Pilsl erklärt, worauf man besonders viel Wert legen sollte, wenn man sein eigenes Start-up gründet. Hier die wichtigsten Punkte live im Video.

„Du brauchst einen Plan, um dein Geschäft verstehen zu können.

Erkenne Trends und denke innovativ

Innovation bedeutet nicht, etwas zu verbessern. Innovation heißt, damit aufzuhören, was man gerade tut, an den Start zurückzukehren und in eine Richtung zu gehen, in die noch nie jemand zuvor gegangen ist. 

Beginne, über Dinge nachzudenken, von denen andere glauben, sie seien unmöglich. Das versetzt dich in die Lage Dinge zu tun, die du zuvor nicht tun konntest. 

Niemand kann alles können

Eine Gründung ist viel aufwändiger, als man es sich zunächst vorstellt. Niemand kann alles können und jeder hat seine individuellen Stärken und Schwächen. Versuche nicht, die Schwächen einer Person zu Stärken machen zu wollen, sondern mache sie durch ein gutes Team irrelevant. 

Plane gut und genau. Dann vergiss deinen Plan.

Obwohl es aufwändig ist und mittlerweile unpopulär erscheint: Mache einen Businessplan und plane alle Überlegungen sehr genau. Dann vergiss deinen Plan, denn es kommt mit Sicherheit anders: Start-ups müssen schnell auf wechselnde Bedingungen und Märkte reagieren, was deinen Plan innerhalb weniger Wochen obsolet macht. Aber du brauchst einen Plan, um dein Geschäft verstehen zu können und abzuschätzen, ob der geplanter Aufwand auch die notwendigen Ergebnisse erzielt.

Lerne, Krisen zu überstehen

Die Grenze zwischen Triumph und Niederlage ist hauchdünn. Jedes erfolgreiche Unternehmen hat Krisen hinter sich, also rechne damit und lerne, mit ihnen umzugehen. Das ist deshalb so wichtig, weil wir Menschen nicht an den Erfolgen wachsen, sondern an den Krisen.

Das offizielle Festival Video vom MEA KULMA Innovation Festival 2019

Willst du unsere Erfolgsgeschichte weiter vorantreiben?

Dann bewirb dich jetzt unter unter getonboard@combeenation.com