Basics für die Entscheidungsfindung

So erkennen Sie einen guten Produktkonfigurator Anbieter

Autor: Walter Burgstaller

Bei der Suche nach dem richtigen Anbieter für einen Produktkonfigurator sollten einige Aspekte beachtet werden.
 

Erfahrung

Achten Sie bei der Wahl eines Produktkonfigurator Anbieters auf dessen Erfahrung und Referenzen. Es empfiehlt sich zudem, die Referenzen des Anbieters selbst zu testen und nicht lediglich auf dessen Werbeaussagen zu vertrauen.  Für eine umfassende Bewertung der Leistungsfähigkeit des Konfigurator Anbieters empfehlen wir Ihnen, die offizielle Webseite zu besuchen, auf der der Konfigurator eingesetzt wird. Dort haben Sie die Möglichkeit, den Konfigurator selbst auszuprobieren und sich einen genauen Eindruck von seinen Funktionen und Möglichkeiten zu machen.
 

User Interface (UI) und User Experience (UX)

Ein erfolgreicher Konfigurator muss eine gute UI/UX haben, ansonsten wird er nicht zur Umsatzsteigerung führen. Bietet der Hersteller nur vorgefertigte Templates, wo Ihr Produkt „reingepresst“ wird, oder bietet er Ihnen ein individuelles optimiertes UI/UX Design angepasst an Ihr Produkt und Ihr Corporate Design?
 

Funktionsumfang

Bietet der Anbieter sämtliche Funktionen & Features, die Sie für Ihr Produkt benötigen? Das könnte sein:

  • Augmented Reality
  • 3D Hintergrundbild, um das Produkt in Szene zu setzen
  • Personalisierung mit der Möglichkeit ein Bild hochzuladen, Texte in verschiedenen Schriften auf das Produkt zu platzieren
  • Unterstützung von Mehrsprachigkeit und Währungen
  • Responsive Design für Tablet und mobile Endgeräte
  • Performance Dashboard mit Zahlen (Wie oft wurde konfiguriert,…)
  • Konfigurationen speichern
  • Die Möglichkeit eines Produkt-Systembaus (wie bei Möbel welche aneinandergereiht werden können)
  • Konfigurationen auf sozialen Netzwerken teilen
  • Händleranbindung
  • oder auch andere Funktionen die Sie benötigen
     

Ihr Business

Es macht einen Unterschied, ob Ihr Anbieter nur einen funktionalen Produktkonfigurator bereitstellt oder versteht, was Sie mit Ihrem Business erreichen möchten. Ein auf Ihre Bedürfnisse und Ziele ausgerichteter Konfigurator wird dazu beitragen, dass Sie Ihre Ziele erreichen. Deshalb ist es von großer Bedeutung, sicherzustellen, dass Ihr Anbieter über die erforderliche Kompetenz und Erfahrung verfügt, um Ihre individuellen Anforderungen zu erfüllen.
 

Wartung & Erweiterbarkeit

Ein wichtiger Faktor bei der Wahl eines Produktkonfigurator Anbieters ist die Wartung und Erweiterbarkeit. Ähnlich wie bei Webseiten ist ein Konfigurator niemals wirklich "fertig". Es werden immer wieder Preisanpassungen, neue Optionen und Materialien oder Farben hinzugefügt. Fragen Sie den Anbieter daher, wie solche Änderungen durchgeführt werden können und wer dafür zuständig ist. Wir empfehlen Lösungen, die eine automatisierte Datenübernahme aus einer Datenbank oder Excel ermöglichen, um manuelles Eingreifen zu vermeiden.
 

Sicherheit und Datenschutz

Wo liegen Ihre sensiblen Daten Produktinformationen und Preise? Sind diese geschützt bei einem renommierten Cloud Anbieter oder liegen diese „offen“ lesbar direkt auf Ihrer Webseite?
 

3D Kompetenz

Planen Sie einen 3D Konfigurator, dann achten Sie darauf, ob der Anbieter ausreichend 3D Kompetenz mitbringt. Fragen Sie, was die 3D Modelle kosten und wie schnell und einfach neue 3D Modelle erstellt werden können. Achten Sie auch darauf, dass diese einerseits Ihren optischen Ansprüchen genügen aber auch, dass diese performant auf mobilen Geräten laufen.
 

Projektmanagement

Wie läuft das Projektmanagement ab? Folgende Punkte sollten bevor der Konfiguratorbau begonnen wird, geklärt werden:

  • Zieldefinition des Konfigurators
  • Sämtliche Merkmale, Ausprägungen, Regeln, Abhängigkeiten und Berechnungen
  • Was genau soll visualisiert werden und welche Daten stehen zur Verfügung
  • Userdesign und User Experience sowie Zielgeräte
  • Schnittstellen zu PIM, ERP oder sonstige Datenbanken
  • Checkout – Shopsysteme, Email
     

Projektdurchlaufzeit

Wann ist der geplante Go-Live Termin? Was muss mit welchen Meilensteine von wem geliefert bzw. gemacht werden? Ein von Beginn an sauberer Zeitplan mit Checkpoints ist wichtig, damit der Go-Live Termin gehalten wird und alle das erwartete Ergebnis erhalten.
 

Integration zum Shopsystem

Haben Sie ein Shopsystem, ist es wichtig, dass der Anbieter ein Plugin für Ihr Shopsystem anbietet oder zumindest eine kundenspezifische Schnittstelle (JSON, CSV, XML Format) für die Shopanbindung bereitstellt.
 

Integration zu ERP / PIM Systeme

Vermeiden Sie manuellen Wartungsaufwand im Konfigurator, indem Sie Produktdaten aus Ihrem EPR- oder PIM-System direkt im Konfigurator durch bestehende Schnittstellen verwenden.
 

Preisleistungsverhältnis

Was kostet ein Konfigurator initial und wie sieht es mit den laufenden Kosten aus. Entspricht das Preismodell Ihren Vorstellungen bzw. Ihrem Geschäftsmodell.
 

Support

Wie sieht die Unterstützung bei nachträglichen Änderungen und Erweiterungen aus? Wie schnell reagiert der Konfigurator Anbieter? Klären Sie im Vorfeld die Konditionen. Was kosten nachträglich neue 3D Modelle?

So erkennen Sie einen guten Produktkonfigurator Anbieter

Erfüllt Combeenation die Faktoren?

  • Erfahrung: 13 Jahre Erfahrung mit vielen Case Studies auf der Website und Kund:innen im B2B, D2C und B2C.
  • UI/UX: Im Haus haben wir zahlreiche Expert:innen, welche individuelle Designs in Ihrem Corporate Design basierend auf Ihrer Corporate Identity erstellen.
  • Funktionsumfang: Sehr viele Standardfunktionen & Features und die Möglichkeit zur grenzenlosen Erweiterung  mittels JavaScript.
  • Ihr Business: Vor jedem Projektstart führen wir einen Workshop durch. Um Ihr Unternehmen und Ihre Produkte kennen zu lernen. Wir wollen Sie verstehen und auf Ihr Business eingehen.
  • Wartung & Erweiterbarkeit: Die Wartung der Daten kann sehr einfach direkt in der Plattform, über ein Excel File oder auch automatisiert durch Anbindung an ein System (ERP, PIM oder Shopsystem) erfolgen. Zusätzlich sind unsere Konfiguratoren jederzeit einfach erweiterbar.
  • Sicherheit und Datenschutz: Sämtliche Kundendaten liegen geschützt in der Microsoft Azure Cloud. Es werden keine Produktlogiken oder gesamte Preislisten an das Endgerät übertragen, sondern immer nur jene Daten die auch angezeigt werden. 
  • 3D Kompetenz: Wir bieten einen eigenen 3D Service zur Erstellung von 3D Modellen an.
  • Projektmanagement: Es wird bei Combeenation vorab immer ein Zeitplan mit Meilensteinen definiert. Die Erstellung eines Lastenhefts mit Produktbaum, Personas und Zieldefinition ist für uns selbstverständlich. Die Kund:innen bekommen vorab immer ein Adobe XD Designkonzept. Wir bieten nicht nur einen Konfigurator an, sondern gehen genau auf das Business der Kund:innen ein und betrachten die gesamte Vertriebskette von den Daten (PIM/ERP), über Kundenanfragen bis hin zum Shopsystem und Auftragsaufbereitung für Assemblierung / Produktion.
  • Projektdurchlaufzeit: Dank unserer langjährigen Erfahrung und strukturierten Vorgehensweise können wir nach Freigabe des Lastenhefts durch unsere Kund:innen eine schnelle Projektdurchlaufzeit von etwa 2 bis 4 Monaten bis zur Einführung (go live) gewährleisten.
  • Shopsysteme: Plugins vorhanden
  • PIM, EPR, EXCEL: Erfolgreich für zahlreiche Kund:innen umgesetzt.
  • Preis vs. Leistung: Wir bieten je nach Bedürfnisse unterschiedliche Preismodelle.
  • Support: Wir stehen unseren Kund:innen jederzeit für nachträglich gewünschte Änderungen zur Verfügung. Unser Service umfasst auch einen 3D Service für die Erstellung von 3D Modelle.
So erkennen Sie einen guten Produktkonfigurator Anbieter

Fazit: Wie man den perfekten Produktkonfigurator Anbieter findet?

Bei der Auswahl eines Produktkonfigurator-Anbieters ist es wichtig, mehrere Aspekte zu berücksichtigen, um sicherzustellen, dass Ihre Anforderungen und Ziele erfüllt werden. Erfahrung und Referenzen des Anbieters sind dabei entscheidende Faktoren. Ein guter Produktkonfigurator zeichnet sich durch eine ansprechende UI/UX aus, die individuell an Ihr Produkt und Ihr Corporate Design angepasst ist. Der Funktionsumfang sollte sämtliche erforderlichen Features wie Augmented Reality, 3D-Hintergrundbilder, Personalisierungsmöglichkeiten und Mehrsprachigkeit abdecken. Der Anbieter sollte über das nötige Verständnis für Ihr Business verfügen und in der Lage sein, Ihre individuellen Anforderungen zu erfüllen. Wartung, Erweiterbarkeit und Sicherheit sollten ebenfalls berücksichtigt werden, ebenso wie die 3D-Kompetenz des Anbieters und das Angebot eines effizienten Projektmanagements. Integration mit Ihrem Shopsystem sowie PIM- oder ERP-Systemen sind wichtige Aspekte, um den Wartungsaufwand zu minimieren und Daten nahtlos zu integrieren. Das Preisleistungsverhältnis sollte Ihren Erwartungen und Ihrem Geschäftsmodell entsprechen, während ein zuverlässiger Support bei nachträglichen Änderungen und Erweiterungen gewährleistet sein sollte.

Wenn Sie überprüfen wollen, ob wir der richtige Partner für Sie sind, vereinbaren Sie ein kurzes Gespräch mit uns.