Mit Konfigurator-Software Angebotsanfragen convenient gestalten

28.Okt. 2019

NETFORMICS POC-Ansatz
zum Aufbau von PIM und Kundenportal

Als großes Unternehmen, das über Jahre stark gewachsen ist, stellt man sich irgendwann einmal (und hoffentlich spätestens jetzt) folgende Digitalisierungs-Fragen:

  • Wie kann ich manuelle Prozess digitalisieren?
  • Wie kann ich meine Prozesse und meine verschiedenen Datenquellen in einem Pool vereinen?
  • Wie kann ich es meinen Kunden ermöglichen, sich Lösungen bestehend aus komplexen Produkten, selbst zusammen zu stellen und zu visualisieren und direkt ein Angebot anzufragen?
  • Wie kann ich in den E-Commerce einsteigen und meine Produkte, die es in verschiedenen Ausführungen und Variationsmöglichkeiten gibt, nutzerfreundlich anbieten?
Siteco

Als Beleuchtungslösungs-Spezialist hat sich der Hersteller Siteco genau diese Fragen gestellt und wollte seine bis dato noch heterogenen Daten und teilweise manuellen Prozesse über ein Datenmanagement-Tool verknüpfen und verarbeiten. Um hieraus den Einstieg in die digitale Welt des E-Commerce zu erreichen und den Kunden einen deutlich höheren Grad an Self-Service zu ermöglichen.

Siteco Produkte sind in unzähligen Varianten, in Form von Größen, Farben und Einstellungen erhältlich. Und so war es insbesondere wichtig, dem Kunden den Prozess der Produktkonfiguration so einfach wie möglich zu gestalten. Das konnte mit Hilfe von NETFORMIC, Combeenation und Pimcore erfolgreich in einem POC dargestellt werden.

Siteco_Detail
  • Dazu wurde von NETFORMIC ein ausgewähltes Siteco-Produkt in Pimcore als Produktdatenmodell angelegt. Dieses konnte dann über eine eigens entwickelte Schnittstelle zwischen Pimcore und Combeenation in den Produktkonfigurator inkl. des dazugehörigen Regelwerks und der notwendigen Erweiterungen eingepflegt und dort als 3D-Modell visualisiert werden.
  • Zukünftige Angebotsanfragen können mit Hilfe des Konfigurators für Produkte mit vielen Varianten optimiert und der Prozess nicht nur für den User, sondern auch für die Mitarbeiter im Angebotseingang, vereinfacht werden.
  • Der Interessent kann über den 3D-Produktkonfigurator sein Produkt in der gewünschten Variation visualisieren und das Angebot online einreichen. Die Mitarbeiter erhalten so nur Angebote, die Echtdaten enthalten und können diese dadurch schneller und einfacher behandeln.  

Dem Einstieg in den E-Commerce steht damit Siteco, als Hersteller variantenreicher, komplexer und technischer Produkte nichts mehr im Wege.

“Mit Combeenation haben wir einen kompetenten Partner an unserer Seite, mit dem es uns erfolgreich gelungen ist, für unseren Kunden Angebotsanfragen seiner komplexen und variantenreichen Produkte convenient zu gestalten. “ Grischa Zimmermann, Digital Pace Maker, NETFORMIC GmbH